Image

Frauenkreise EN



Image

Sexualität und Trauma


Image

Das weibliche Becken ist ein magischer Ort und bündelt viele essentielle Themen des Frauseins, der Selbstfürsorge, Fülle, Erdung und Kraft. Das Becken kann Leben empfangen, kreieren, reifen und gebären und gleichzeitig kann das Becken Glaubenssätze und Ängste festhalten, die die Lebendigkeit und Ausdruck einschränken können. Das "Funktionieren" des Beckens kann entscheidend auf den Selbstwert der Frau wirken.

Dieser Workshop begleitet dich auf eine Reise in die Anatomie und die emotionale und energetische Qualität des weiblichen Beckens. Wir durchwandern die verschiedenen Organe und nehmen uns Zeit auf Entdeckungsreise zu gehen, nehmen den Beckenraum sensorisch und über innere Bilder wahr. Es gibt Zeit zur kreativen Umsetzung des Erlebten und für den Austausch.

Dieser Workshop ist für Frauen, die neugierig auf die Beschaffenheit ihres Beckens sind und/oder ein Leid oder Beschwerde in ihrem Becken tragen.

Die Gruppe ist auf 6 Teilnehmerinnen begrenzt.

Termine: Samstag 11.05.2019

Zeit: 15:00 – 18:00 Uhr

Ort: Güntzelstr. 62, 10717 Berlin

Kosten:  40€

Image

Wie ich arbeite


Meine Arbeit setzt sich zusammen aus verschiedenen bewegungsorientierten, psychologischen und spirituellen Ansätzen. Die Somatische Psychologie mit dem Fokus auf den Körper bildet mein Fundament.

Mitgefühl, Transparenz und Berührbarkeit sind ein wichtiger Bestandteil meiner Arbeit. Ich vertrete die Einstellung, dass jeder Mensch sich selbst am besten kennt und sehe mich aus diesem Grund als Prozessbegleiterin, die zusammen mit meinen Klienten mit Einfühlungsvermögen und Neugier in einem geschützten Raum, den Heilungsweg erforscht. Die Entwicklung von Selbstliebe und körperlicher Selbstwahrnehmung sowie Ausdruck von Gefühlen durch Bewegung oder kreatives Gestalten sind das Herzstück meiner Arbeit.